Peter Engerisser


Peter Engerisser (* 15.01.1956 in Kronach, Oberfranken) ist ein Moderner Fünfkämpfer und Buchautor. Seine Romane schreibt er unter dem Pseudonym Jan Peter Andres.

Werdegang

Geboren und aufgewachsen in Kronach. 1982 Studienabschluss an der Fachhochschule Rosenheim im Fachbereich Ingenieurholzbau. Danach Umzug nach München und Beginn einer beruflichen Laufbahn in der Computerbranche. Bis 2002 Vertriebs- und Marketingleiter für verschiedene internationale IT-Unternehmen. Seit 2003 bewirtschaftet er gemeinsam mit seiner Frau Sandra einen Öko-Bauernhof in Kronach. Die beiden haben zwei erwachsene Kinder.

Sportliche Erfolge

1973, im Alter von 17 Jahren, Wechsel vom Crosslauf zum Modernen Fünfkampf. Von 1976 - 1978 Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Mehrfacher deutscher Meister in der Masterskategorie zwischen 2010 und 2016 1), Vizeeuropameister (2015 in der Mixed-Staffel zusammen mit Beate Schenkel) und zweimal Weltmeister (2012 in der Mannschaftswertung und 2016 in der Männerstaffel zusammen mit Sebastian Dietz) 2).

Schriftstellerische Tätigkeit

Seit Mitte der 90er Jahre militärgeschichtliche Forschungen und Archivrecherchen. Im Dezember 2004 erschien die erste Auflage "Von Kronach nach Nördlingen - Der Dreißigjährige Krieg in Franken, Schwaben und der Oberpfalz 1631-1635". Eine zweite, erweiterte und verbesserte Auflage des gleichen Titels folgte 2007. Das Buch fand, nicht zuletzt aufgrund der Vielzahl enthaltener biographischer Daten, schnell wissenschaftliche Anerkennung und Eingang in die Handbestände großer Bibliotheken. 2009 veröffentlichte Engerisser zusammen mit dem tschechischen Historiker Pavel Hrnčiřík "Nördlingen 1634 - Wendepunkt des Dreißigjährigen Krieges", eine Monografie über die Schlacht bei Nördlingen.

2017 erschien unter dem Pseudonym Jan Peter Andres sein epischer Roman "Schwertläufer", eine High-Fantasy-Saga mit gesellschaftlich-sozialem Touch in zwei Bänden. Band I: "Die Reise nach Arangion" enthält Teil 1, Band II: "Die Schlüssel von Ormor" enthält die Teile 2 und 3 der Trilogie.

Ehrenamtliche Funktionen

Peter Engerisser vertritt seit 2010 die Mastersvereinigung im Deutschen Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF). Seit 2016 ist er Vorsitzender des Masters-Komitees im Weltverband für Modernen Fünfkampf UIPM 3).